Wildpflanzenführungen

Wussten Sie, welche Wildkräuter direkt vor Ihrer Haustüre wachsen?

Stucklis Wildpflanzen-Tour

(1 Tagesevent und Women-only)
Wildpflanzen kennenlernen und zeichnen

Entdecke Wildpflanzen, geniesse die Natur und Wandere über Stock und Stein. Auf dem Hochstuckli ist eine einzigartige Pflanzenvielfalt zu Hause. Die Bodenbeschaffenheit ist immer wieder anders, deshalb ist die Flora auch so abwechslungsreich und spannend. Einen Tag an der frischen, unbelasteten Luft, mit einer achtsamen Beobachtung der Wildpflanzen ist der perfekte Ausgleich zum stressigen Alltag.

Wir werden eine Wildpflanze nach der andern entdecken und Skizzieren. Dazu bekommt jeder Teilnehmer ein Notizheft. So erlernst du die Pflanzen intensiver kennen und kannst die Informationen über die Essbarkeit, Heilwirkung, Giftigkeit oder Botanik gleich nebenan notieren. Am Schluss haben wir ein eigens kreiertes Heft mit dem Gelernten über den Tag.

Gastgeberin Nadia Räber:

  • zertifizierte Fachberaterin für essbare Wildpflanzen
  • Phytopraktikerin Freiburger Heilpflanzenschule
  • botanische Malerin

Dieses Angebot richtet sich ausschliesslich an Frauen.

Preis inkl. Bahnfahrt CHF 213 pro Person (Mittagessen ist im Preis nicht inbegriffen)
Gruppengrössen min. 5 Pers. max. 10 Personen
Treffpunkt Bergstation Sattel-Hochstuckli
Sprachen Deutsch / am 3. Juli auch in englisch
Daten
  • Samstag, 19. Juni 2021
  • Samstag, 3. Juli 2021 (englisch)
  • Samstag, 4. September
  • Samstag, 18. September 2021
Anmeldung info@sattel-hochstuckli.ch oder 041 836 80 80

Stucklis Wildpflanzen-Tour

(2 Tagesevent und Women-only)
Wildpflanzen kennenlernen und zeichnen


Entdecke Wildpflanzen, geniesse die Natur und Wandere über Stock und Stein. Auf dem Hochstuckli ist eine einzigartige Pflanzenvielfalt zu Hause. Die Bodenbeschaffenheit ist immer wieder anders, deshalb ist die Flora auch so abwechslungsreich und spannend. Zwei Tage an der frischen, unbelasteten Luft, mit einer achtsamen Beobachtung der Wildpflanzen ist der perfekte Ausgleich zum stressigen Alltag. Wir lernen über Heilwirkung, Essbarkeit, Giftigkeit und Botanik von den Pflanzen am Wegesrand und sammeln essbare Wildpflanzen für ein gemeinsames Mittagessen.

Übernachtung mitten im Gebiet im Skihaus Hochstuckli. Am nächsten Tag werden wir die Informationen vom Vortag vertiefen. Dazu bekommt jeder Teilnehmer ein Notizheft um das Gelernte und Pflanzenskizzen festzuhalten. So erlernst du die Pflanzen intensiver kennen und kannst die Informationen gleich nebenan notieren. Am Schluss haben wir ein eigens kreiertes Heft mit dem Gelernten über den Tag. Der krönende Abschluss nach dem Mittagessen wird eine Pflanzenmeditation sein.

Gastgeberin Nadia Räber:

  • zertifizierte Fachberaterin für essbare Wildpflanzen
  • Phytopraktikerin Freiburger Heilpflanzenschule
  • botanische Malerin

Dieses Angebot richtet sich ausschliesslich an Frauen.

Gruppengrössen min. 6 Pers. max. 15 Personen
Preis inklusive Bahnfahrt CHF 272 pro Person
Übernachtung CHF 40 Massenschlag, CHF 50 Doppel- oder Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit) im Skihaus Hochstuckli
Verpflegung Nachtessen und ein Mittagessen nach Menükarte
Treffpunkt Bergstation Sattel-Hochstuckli
Sprachen Deutsch
Datum Freitag, 25. bis Samstag, 26. Juni 2021
Anfrage und Reservation info@sattel-hochstuckli.ch oder 041 836 80 80

Wildpflanzenführung Gruppen

Auf dem Sattel-Hochstuckli ist eine Vielfalt der Pflanzenwelt zu entdecken. Die Bodenbeschaffung ist immer wieder anders, mal sumpfig, mal fett, deshalb ist die Flora auch abwechslungsreich und spannend. Eine Führung an der frischen, unbelasteten Luft, mit einer achtsamen Beobachtung der Pflanzen ist der perfekte Ausgleich zum stressigen Alltag.
In der 1,5 stündigen Führung, lernen Sie von einer Fachperson verschiedene Pflanzen kennen. Sie lernen ihre Namen, ob man sie kulinarisch verwenden kann, ob man sie als heilende Medizin nutzen kann und viel Wissenswertes über die Pflanzenwelt auf dem Sattel-Hochstuckli. Gemeinsam laufen wir mit offenen Augen durch die Natur, erkunden Pflanzen, beobachten sie genauer und degustieren eine süsse wilde Kleinigkeit. Die Führung macht Lust, die Pflanzenwelt noch mehr zu entdecken. Zum Schluss erhalten sie ein Infoblatt mit Pflanzenporträts und einem Wildpflanzenrezept.

Gruppengrössen min. 8 Pers. max. 20 Personen (mehr Personen nach Absprache)
Preis exklusive Bahnfahrt CHF 30 pro Person
Zeit nach Absprache
Treffpunkt Bergstation Sattel-Hochstuckli oder nach Absprache
Sprachen Deutsch / Englisch
Anfrage und Reservation info@sattel-hochstuckli.ch oder 041 836 80 80

Information

Winteranlagen in Betrieb. Kein Nachtbetrieb bis 28. Februar. Restaurants bis 28. Februar geschlossen, bitte beachten Sie die Take Away Angebote. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.