Nachhaltigkeit

Nachhaltige Unternehmensentwicklung liegt uns am Herzen

Seit vielen Jahren setzen wir uns dafür ein, dass unsere Berge auch für zukünftige Generationen als Ausflugs- und Erholungsraum erhalten bleiben. Denn die Landschaft ist unser Kapital. Wir berücksichtigen in unserem Denken und Handeln die Anliegen des Natur- und Landschaftsschutzes.
Auf dieser Grundlage basierend wollen wir zusammen mit unseren Mitarbeitern und in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern, Sponsoren, Lieferanten, Landeigentümern und Behörden weiterentwickeln.

Strom aus regionaler erneuerbarer Wasserkraft

Die Drehgondelbahn und sämtliche Anlagen fahren mit Strom aus regionaler Wasserkraft. Wir arbeiten eng mit dem lokalen Stromanbieter ebs Energie AG zusammen.

Eco-Diesel und Partikelfilter

Alle unsere Pistenfahrzeuge sind mit Partikelfiltern ausgerüstet. Weiter nutzen wir nur Eco-Diesel


Dazu kommen weitere kleinere und grössere Massnahmen. Dennoch sind wir uns bewusst, dass dies ein Prozess ist, den es ständig zu verbessern gilt.

Stromtankstellen

Rund um die Talstation der Sattel-Hochstuckli stehen Ihnen Stromtankstellen der ebs Energie AG zur Verfügung.

E-Bike Ladestation

Die Ladestation für E-Bikes befindet sich direkt neben dem Eingang der Drehgondelbahn an der Talstation. Das Aufladekabel muss selbst mitgebracht werden.

Elektroautos

Für Elektroautos steht eine Stromtankstelle beim Parkplatz Kreisel sowie auf dem Parkplatz gleich hinter der Lutz-Hütte zur Verfügung. Eine Ladung kostet CHF 3 (Barzahlung).

Alle Stromtankstellen werden von der ebs Energie AG zur Verfügung gestellt und sind 24 Stunden zugänglich.

Weitere Informationen

Gütesiegel Stufe 1

Das Qualitäts-Programm des Schweizer Tourismus fördert die Qualitätsentwicklung und die Qualitätssicherung in den touristischen Betrieben. Es zeichnet Betriebe aus, die sich kontinuierlich mit dem Thema Qualität auseinandersetzen und täglich ihr Bestes für den Gast geben.