Fussgänger-Hängebrücke "Raiffeisen Skywalk"

Der Einstieg zur neuen Fussgänger-Hängebrücke «Raiffeisen Skywalk» befindet sich auf dem Mostelberg direkt bei
der Bergstation der Gondelbahn Stuckli Rondo. Diese Brücke überspannt das wildromantische Lauitobel in einer Höhe
bis zu 58 Metern! Die Länge von 374 Meter macht sie zu einer der längsten Fussgängerhängebrücken Europas.

Die Hängebrücke ist sommer- und wintertauglich. Sie ist während den Betriebszeiten der Bergbahn Sattel-Hochstuckli geöffnet. Ausserhalb dieser Öffnungszeiten versperren Tore den Zutritt. Die Lauffläche ist zwischen 90 und 180 cm breit.
So können auch Gäste im Rollstuhl und Familien mit Kinderwagen diese einzigartige Attraktion erleben.

Die Brücke wird mit Videokameras überwacht. Wind- und Pegelmesser liefern wichtige Grundlagen für einen sicheren Betrieb. Die Konstruktion hängt an vier 50 mm dicken Seilen, die im Boden mit 20 Meter langen Erdankern abgespannt sind. Jedes Seil weist eine Tragkraft von 250 Tonnen auf. Die Lauffläche besteht aus Gitterrosten, welche selbst bei Regen und Schnee sicher begehbar bleiben.

Die Fussgänger-Hängebrücke ist mit einem gültigen Gondelbahnticket kostenlos und konnte dank der grosszügigen Unterstützung zahlreicher Sponsoren gebaut werden.